Unter den internationalen Fachmessen, die der Welt des Lichts gewidmet sind, sticht die Light + Building, die im Jahr 2024 an sechs Tagen zu ihrem ursprünglichen Termin zurückkehren wird, hervor und präsentiert sich als die führende Veranstaltung in der Lichtbranche und darüber hinaus.

Wir haben es Ihnen bereits im Voraus gesagt: Auf der Light + Building 2024 wird Universal Science als Aussteller vertreten sein, aber es gibt noch eine große Neuigkeit. Neben unserer Marke RED - Integrating Lighting Technologies wird zum ersten Mal auf einer Veranstaltung dieser Größenordnung auch die Marke Lumileds vertreten sein, mit der wir vor wenigen Tagen eine strategische Partnerschaft geschlossen haben.

light + building 2024 rot lumileds

Das Inhaltsverzeichnis

Universal Science und Lumileds: Wo finden Sie uns?

Halle 8 Stand B31Der Stand von Universal Science und Lumileds befindet sich am Eingang der Halle 8 und ist den Beleuchtungskomponenten, Lichtquellen und Lichtsteuerungssystemen gewidmet.

Auf einer Fläche von 60 Quadratmetern werden zwei Besprechungsräume und mehrere Ausstellungen zu den integrierten Lösungen der beiden Unternehmen zu sehen sein.

Wie erwartet, wird Universal Science unter der eingetragenen Marke RED - Integration von Beleuchtungstechnologien.

Die auf der Messe vorgestellten LED-Systeme sind das Ergebnis einer kontinuierlichen Verfeinerung der Leistungen, die auch dank der Verwendung der neuesten LED Lumileds erreicht wurde. Es wird auch Ausstellungsnischen geben, die der Welt der COBs gewidmet sind, die ständig weiterentwickelt und aktualisiert werden.

Der Stand ist nicht als Ausstellungsraum konzipiert, sondern als Treffpunkt für Besucher, die mehr über die Neuheiten und Stärken dieser neuen Zusammenarbeit erfahren möchten.

Gerne laden wir Sie persönlich an unseren Stand ein und schicken Ihnen eine Freikarte für die Messe. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns bitte jetzt an marketing@universal-science.it.

Ernennung 3 bis 8. März 2024

Nach der letzten "verkürzten" Ausgabe im Herbst 2022 wird die Veranstaltung traditionsgemäß im Frühjahr, vom 3. bis 8. März 2024, in ihrer Heimatstadt Frankfurt stattfinden.

Die Light + Building bestätigt sich als globale Fachmesse, die seit mehr als 20 Jahren zahlreiche Besucher aus aller Welt anzieht, darunter Enthusiasten, Branchenkenner und Experten.

Als wichtiger Treffpunkt für Fachleute aus aller Welt, darunter Designer, Architekten und Ingenieure, war die Frankfurter Messe schon immer eine einzigartige Gelegenheit für Unternehmen, ihre innovativen Ideen zu präsentieren. Von Deutschland bis zur Türkei, von Italien bis Spanien werden mehrere Länder Studien und Arbeiten mitbringen, die sich eingehend mit den neuen Technologien und den wichtigsten Mitteln der technologischen Innovation befassen.

Auf der Light + Building 2024 kündigt die Messegesellschaft zahlreiche Innovationen an. Mehr als 2000 Aussteller werden erwartet, um innovative Produkte und Lösungen in den verschiedenen Bereichen der Gebäudetechnik und der Beleuchtungssysteme zu präsentieren.

Light + Building 2024: alle Neuigkeiten

Bei dieser noch größeren Ausgabe wird die Messe auch Hallen belegen , die bisher für das Publikum geschlossen waren, wodurch sich die Zahl der Teilnehmer und perspektivisch auch die der Besucher erhöht. Eine noch nie dagewesene Route wird die Besucher zu den Einrichtungen begleiten, die die Veranstaltung beherbergen und die jeweils spezifischen Sektoren gewidmet sind, von der technischen Beleuchtung in den Hallen 3 und 5 bis zur Stadtbeleuchtung in Halle 4.

Zu diesem Anlass wurden alle Bereiche vergrößert , einschließlich der Bereiche, die der Welt der Hausautomation und der Elektrotechnik gewidmet sind, die sich in den Hallen 9, 11 und 12 befinden, sowie der bereits erwähnten Halle 8, in der die Marken RED und Lumileds ausstellen werden.

Besonders hervorzuheben ist auch der Bereich der Sicherheitstechnologien, der in diesem Jahr noch größer und umfangreicher sein wird. Für diese neue Ausgabe haben die Messeveranstalter offiziell drei Schlüsselthemen ausgewählt: Nachhaltigkeit, Konnektivität und Arbeit+Leben, d. h. die Notwendigkeit, die Bedürfnisse der Mobilität und der Orte, an denen die Menschen leben und arbeiten, zu berücksichtigen und die Produktions- und Verkaufsflächen in städtischen und außerstädtischen Kontexten zu optimieren.

Planen Sie Ihren Messebesuch? Schreiben Sie uns jetzt!

Die wichtigsten "Namen" der Branche haben ihre Teilnahme an der Light + Building 2024 bereits zugesagt und bestätigen damit ihre angesehene Position als idealer Treffpunkt für Branchenexperten. Der perfekte Rahmen für den Wissensaustausch, die Interaktion zwischen Menschen und die Erkundung der neuesten Innovationen, die die Zukunft der Licht- und Gebäudetechnik bestimmen. Knapp einen Monat vor der Veranstaltung scheint alles für das Flaggschiff der Beleuchtungsbranche bereit zu sein: Universal Science und Lumileds werden in der ersten Reihe stehen und freuen sich darauf, ihre Besucher zu begrüßen.

Planen Sie einen Besuch der Light + Building 2024? Sie können einen Termin mit dem Team von Universal Science oder Lumileds vereinbaren, indem Sie uns eine E-Mail an marketing@universal-science.it schicken. Wir werden Ihnen umgehend Gutscheine zum Herunterladen von Eintrittskarten für die Messe zusenden!

Sie benötigen weitere Informationen?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden!

Kategorien:Nachrichten