Es sollte eine Gelegenheit zum Austausch, zur Begegnung und zu neuen Möglichkeiten sein.
Der Gesundheitsnotstand hat dieAbsage der zwanzigsten Ausgabe der Light + Building, der weltweit wichtigsten Messe der Lichtbranche, unumgänglich gemacht.

In der Tat konnte niemand garantieren, dass die Frankfurter Veranstaltung im September fortgesetzt wird und die anfänglichen Erwartungen erfüllt. Insbesondere die Anreise nach Frankfurt ist nach wie vor stark eingeschränkt und für die meisten internationalen Teilnehmer wäre es unmöglich gewesen, das Messegelände zu erreichen.

Der durch die Covid-19-Epidemie verursachte Gesundheitsnotstand hatte die Organisatoren der Light + Building bereits veranlasst, die Veranstaltung von März auf September dieses Jahres zu verschieben.

Angesichts der aktuellen Situation haben die Messe Frankfurt und ihre Partnerverbände ZVEI und ZVEH gemeinsam mit dem Ausstellerbeirat beschlossen, den Termin für die nächste Ausgabe, die vom 13. bis 18. März 2022 stattfinden wird, offiziell festzulegen.

Wir können Ihnen versichern, dass das Team von Universal Science vor Ort sein wird und sich darauf freut, Sie zu überraschen!

Kategorien:Nachrichten